Der rote Sonnenschirm

Mein Guck auf's Ammerland und den Rest der Welt

Sonnenschirmaussicht am Sonntagmittag

2 Kommentare

Aquarell am Sonntag

Aquarell am Sonntag

Nach längerer Abstinenz steht er wieder – der rote Sonnenschirm. Die Pause hat er sich verdient – aber sie war auch erzwungen – wegen anhaltender Regenschauer-Zeit und weil ich – wenn sie sich mal blicken ließ  – ziemlich süchtig nach Sonne war und keinen Schirmschutz brauchte. So blieb er  (Schande!) schnöde zusammengeklappt, der Arme.
Heute jedoch schaut er wieder gen Himmel – und was er da sieht, das wollte ich mal eben festhalten. Was da genau los ist zwischen ihm und der schönen Grauweißen? Er schweigt sich beharrlich aus, aber er  hat seine sechs Arme ausgebreitet und scheint mit der Wattewolke irgendeinen Disput zu haben – oder ein Gespräch, vielleicht auch eine Fernumarmung. Free hugs auf Wolke Sieben!? Vielleicht hat sich die Wolke ja auch nur einen kleinen Moment an meinem Sonnenschirm festgehakt, um sich ein wenig auszuruhen – damit sie gleich ihren vergänglichen Weg über den blauen Himmel fortsetzen kann? Ob sie ihm was zugeflüstert hat? Irgendein Wolkengeheimnis etwa?

*Seufz* Ich habe keine Ahnung! Nur eins weiß ich: Für mich ist es das Bild des Tages – und ich könnt noch ewig hinsehen! Doch ewig is’ nich – noch während ich hier tippe, ist sie schon wieder weg, die Wolke!

Advertisements

2 Kommentare zu “Sonnenschirmaussicht am Sonntagmittag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s