Der rote Sonnenschirm

Mein Guck auf's Ammerland und den Rest der Welt

STÖRUNG! – STÖRUNG! – STÖRUNG!

12 Kommentare

Knicke in der Leitung - nicht unreparabel

Knicke in der Leitung – nicht unreparabel

Ich erinnere mich noch gut: Klein-Ich saß vor dem Fernseher, war mitten im schönsten Pippi-Langstrumpf-Abenteuer und dann: Nur noch Schnee und Rauschen und anschließend der bekannte nervtötende Pfeifton und das hübsche bunte „Störungs“-Bild.
Aber, dachte ich, das ist doch Schnee von gestern! Heute ist alles – aber auch wirklich alles – modern und durchgeplant und optimiert, alles kommt aus Kabeln, Schüsseln, Handys, dem Internet, Pillen, Ernährungsratgebern, LIfe-Style-Tranings, Coachings, Heilsversprechenapparatemedizin – oder einfach aus der Apothekenumschau.
Pustekuchen.
Mein Immunsystem sendet seit etwa zwei Monaten permanent nur noch Störbild. Schnee aus allen Kanonen, sozusagen. Mit klitzekleinen Filmschnipseln dazwischen. Und mit Schnee im Kopf und grippalen Schlappgewichten in den Knochen fällt mir leider gerade nix ein.
Zwangsschreibpause!
(Oder Schreibzwangpause? )
Sorry.
Entschuldigung an alle Sonnenschirm-Freunde.

Aaaaber: Die „Roter Sonnenschirm“-Autorin kennt da eine Fee mit Schneebesiegerinnen-Qualitäten. Jahaa! Die rückt dem Störbild jetzt mit spitzen Nadeln, kleinen Schneekügelchen und ihrem wunderbaren Feenstaub zu Leibe. Und? Es nützt – allmählich werden die Filmschnipsel mehr und auch die Schreibwut lugt wenigstens mal um die Ecke.
Was die Fee leider nicht im Sortiment hat, ist etwas, was mir aber eindeutig fehlt: GEDULD.
Weiß jemand hier zufällig, wo ich die herbekommen könnte?

Advertisements

12 Kommentare zu “STÖRUNG! – STÖRUNG! – STÖRUNG!

  1. Geduld ist nicht das, was ich meine Stärke nennen kann, aber ich gebe dir gern etwas ab.
    Ich wünsche dir einen frischen Wind für dein Immunsystem. Denkst du genug an dich? Das muss man ab und an – der pure, aber gesunde Egoismus.
    Alles Liebe und gute Besserung!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anna-Lena

    • Danke, liebe Anna-Lena! Ich freue mich sehr über Deine guten Wünsche. Und: Ja – du hast recht: Egoismus ist nicht meine Stärke 🙂 Aber immerhin habe ich begonnen, zu üben… *puuuhganzschönschwer*

  2. Geduld ist bei mir leider auch Mangelware. 🙂
    Aber schicke gerne liebe Besserungswünsche zu dir.

    Liebe Besserungswünsche 😉
    Martina

  3. Wo du Geduld bekommst? Sorry, meine Liebe! Da bin ich leider auch raus 😆
    Wenn du sie gefunden haben solltest, melde dich doch bitte noch einmal vertrauensvoll bei mir ja?!

    Liebe Grüße, Emily

  4. Da wünsche ich aber heftige Besserung!
    Zumal Grippezeit und dieses ganze Gesums erst noch zuschlagen will und und Menschlein flachstrecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s